18 Okt

Unsere Termine bis zum Jahresende

Terminkalender

Am 19.10.2018 gibt es im Rahmen des Frederick Tages eine Autorenlesung von Frau Karin Bruder. Da uns diese Veranstaltung sehr am Herzen liegt, haben wir, auf Anfrage der Schule, die Kosten hierfür übernommen. Nachmittags wird es in der Schule noch einen Bücherflohmarkt von und für alle Schulkinder geben.

Am 11.11.2018 findet wie jedes Jahr unser St. Martins Umzug statt. Wie gewohnt starten wir um 17 Uhr am Kirchplatz in Würmersheim. Wir freuen uns schon darauf mit euch und euren Laternen durch die Straßen zu ziehen. Natürlich haben wir auch dieses Jahr wieder St. Martin mit seinem Pferd dabei. Nicht zu vergessen, im Anschluss gibt es Dambedei, Kinderpunsch sowie Glühwein für die Mamas und Papas.

Direkt im Anschluss, in der Woche von 12.11. bis zum 16.11.2018 ist die diesjährige Projektwoche in der Grundschule in Würmersheim, mit dem Thema Zirkus. Dieses Projekt wird zu einem großen Teil durch den Förderverein der Grundschule Würmersheim finanziert. Der krönende Abschluss ist dann am Freitag den 16.11.2018 unser Schulfest mit zwei tollen Zirkusvorstellungen.

Donnerstag den 29.11.2018 findet unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Sie beginnt um 20:00 Uhr in der Rotunde in der Grundschule Würmersheim.

Es wird weihnachtlich am 7.12.2018. Wir veranstalten wieder unseren bekannten und beliebten Hüttenzauber. Um 16:00 Uhr treffen wir uns an der Grundschule Würmersheim und laufen gemeinsam zur Waldhütte. Es gibt Punsch, Kekse, eine (oder auch zwei) tolle Weihnachtsgeschichten, Vicky hat wieder eine tolle Bastelidee und draußen steht der Feuerkorb zum Wärmen bereit.

Weitere Infos zu den Terminen und zur Anmeldung für unsere Aktionen folgen in Kürze.

17 Apr

Projektwoche und Schulfest “Zeitreise”

Bei der diesjährigen Projektwoche “Zeitreise” vom 16. bis 19. Mai 2017 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zurück ins 18. Jahrhundert, um 1717 zu reisen. An 12 unterschiedlichen Stationen können sie das Leben der Karlsruher Bürger vor 300 Jahren nachempfinden.

Die Kinder werden in kleinen “Familien” leben und die einzelnen Stationen miteinander durchlaufen.

Kochen, Sport und Spiel, Tanz, Papierschöpfen etc. stehen auf dem Programm. Zuviel möchten wir hier allerdings nicht verraten.

Beim Schulfest am 20. Mai 2017 können die Eltern, Kinder, Großeltern, Freunde, etc. einige der Stationen ausprobieren und besichtigen.

Dieses Projekt wurde von Uwe Gradwohl, einem Journalisten des SWR, anlässlich der 400 Jahrfeier von Karlsruhe in 2015 ins Leben gerufen und bereits begeistert an mehreren Grundschulen hier in der Umgebung durchgeführt.