07 Nov

Von Maishexen und -Vampiren

Kurz vor Halloween stand bei unserer diesjährigen Bastelaktion alles im Zeichen des Gruselns.

Vicky hat sich diesmal wieder etwas tolles einfallen lassen. Wir machen Maishexen und -vampire. Pünktlich um 10 Uhr trafen sich 12 eifrige Kinder in den Räumen der Grundschule und schon ging es los. Als erstes wurden die Maiskolben mit grüner bzw. weißer Farbe bemalt und zum Trocknen aufgehangen. Dann ging es an die Scheren, um unseren Hexen und Vampiren ein paar passende Kleidungsstücke zu erstellen. Das war doch ganz schön kniffelig für den einen oder anderen. Aber mit ein bisschen Unterstützung haben es alle geschafft.

In der Wartezeit, bis endlich alle Maiskolben getrocknet waren, konnten sich die fleißigen Bastler mit Brezeln und Apfelschorle stärken.

Auf den Plätzen lagen schon die Wackelaugen, Filzwolle und Pfeifenputzer bereit, mit denen aus den bemalten Maiskolben nach und nach unsere gruseligen Vampire und Hexen entstanden.

Stolz wurden am Ende die Kunststücke den Eltern präsentiert.

Wir hatten alle wieder viel Spaß zusammen und freuen uns schon auf einen neue Bastelaktion im Frühjahr mit Vicky!